Kleiner Ratgeber
Stellen Sie die Kerze immer auf eine gerade hitzebeständige Unterlage.
Vor Zugluft und Wäremquellen schützen.
Zwischen mehreren Kerzen immer  genügend Abstand halten.
Kerzen ausserhalb der Reichweite von Kinder und Haustieren aufstellen.
Die Kerze sollte mindestens so lange brennen, bis der Brennteller flüssig ist.
Sonst brennen die Kerzen hohl ab.
Brennteller sauber halten.
Docht auf 1cm kürzen.
Die Kerze ist ein Lebendiges Licht und sollte immer
als  " offenes Feuer " beobachtet werden.
Kerzen
Wachslaterne
Damit Sie lange Freude an Ihrer Wachslaterne haben,
sollten Sie folgendes beachten.
Wachslaterne nie an direkte Wärmequellen stellen, z.B. hinter ein Fenster mit Sonnenbestrahlung oder eines Ofens. Wachs schmilzt bei 60°.
Trotz eingegossenem Gipsboden immer auf eine gerade feuerfeste Unterlage stellen.
Stellen Sie das Teelicht mit Glas immer in die Mitte der Laterne.
Auch Wachslaternen lieben kein Durchzug.
Bei Bedarf mit einem weichem ev. feuchtem Tuch abwischen.
Auch hier gilt: Grundsätzlich nie unbeaufsichtigt brennen lassen.
[Home] [Stearin-Kerzen] [noch mehr Stearin] [Laternen] [Flammen und Herzen] [für spezielle Anlässe] [Neuigkeiten] [Kontakt] [Pflege der Kerzen]